Aktuelle Ausstellung

Arbeiten von Werner Serafin im Unternehmerinnen-Zentrum Hannover (UZH)
30.01. bis 27.07.2017, Mo - Fr, 10.00 – 15.00 Uhr


Seit 17 Jahren stellt das Unternehmerinnen-Zentrum in Linden Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern in den Fluren der beiden Bürohäuser vor.

In einer weiteren Ausstellung zeigen wir Arbeiten von Werner Serafin.
Werner Serafin ist 1942 in Bremen geboren. Bereits während seiner Ausbildungszeit als Tischler hat er Abendkurse der Kunstschule in Bremen besucht. Nach der Meisterprüfung studierte er an der Werkkunstschule in Hildesheim. Während seiner Tätigkeit als Innenarchitekt hat er neben kunsthandwerklichen Arbeiten und Ausstellungen, die Malerei für sich entdeckt.


Keine Frau

   Keine Frau


Il Fiore di Toscana Werner Serafin

Il Fiore di Toscana

Weitere Informationen finden Sie hier!

www.serafinart.de

Seminar - Grundlagen der Selbstständigkeit

Gruppenseminar mit Netzwerkzeit

jeden 1. Donnerstag im Monat im Haus der Wirtschaftsförderung

weitere Informationen finden Sie hier.

Das UZH stellt sich in der Reihe "FrauenBranchenBuch aktiv" vor

VisitenkartenParty - der Business-Talk von und für Frauen.

Starten Sie Ihr Netzwerk, finden Sie neue Kundinnen, Kooperationspartnerinnen oder kommen Sie einfach so ins Gepräch - auf der VisitenkartenParty ist alles möglich.

Außerdem haben Sie an diesem Abend die Gelegenheit, dass innovative Konzept des UZH kennen zu lernen!

Nächste Termine:
Donnerstag, den 15. Juni
Mittwoch, den 06. September
Mittwoch, den 25. Oktober

jeweils von 19.00 - 21.00 Uhr im UZH

Weitere Infos und Anmeldung: http://www.sieh-hier.de/

 

Ideen-Pitch

Geschäftsideen-Pitch, Feedback, Networking

Spezielles Angebot für Frauen

08.05.2017

Weitere Informationen finden Sie hier.

Impressionen vom Tag der offenen Tür im UZH

Am 16. September 2016 öffnete das UZH seine Türen für alle Interessierten und bot einen umfassenden Einblick in das kreative und umfangreiche Angebot des Hauses.

Die engagierten Unternehmerinnen, die im UZH tätig sind, informierten über ihre vielfältigen beruflichen Angebote in unterhaltsamen Kurzvorträgen, kleinen Workshops und Schnupperkursen.

Unter dem Motto: „Gemeinsam erfolgreich in Linden“ waren weitere Unternehmen aus der Lindener Nachbarschaft mit einem vielfältigen Programm und kulinarischen Köstlichkeiten zu Gast.

Ein kleiner Einblick:  https://www.youtube.com/watch?v=fIJJNAosQf4https://www.youtube.com/watch?v=fIJJNAosQf4

 

Unternehmerinnen-Zentrum in der Presse aktuell

Stadtteilanzeiger Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 22. September 2015

HAZ Stadtteilanzeiger 2015_09

Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 19. Oktober 2015

Shakila Nawazy - Unternehmerin im UZH

HAZ Artikel Nawazy 2015_10

15 Jahre Raum für Frauen-IDEEN - Jubiläumsfeier

15 Jahre Raum für Frauen - IDEEN - 15 Jahre Unternehmerinnen-Zentrum Hannover

Unter diesem Motto steht unser Jubiläumsjahr, mit dem wir am 17. Juli ein unterhaltsames Fest gefeiert haben. Den rund 70 Gäste wurde bei strahlendem Sonnenschein viel geboten. Frau Sabine Tegtmeyer-Dette, erste Stadträtin und Wirtschafts- und Umweltdezernentin der Landeshauptstadt Hannover hat die Festrede gehalten. Die bekannten Fernsehrichterin Barbara Salesch eröffnete ihre Ausstellung „Fleurs und andere Gewächse“. Inge-Rose Lippok hat eine Kunstaktion zum Mitmachen geleitet, die Poetry-Slammerin Ninia La Grande hat amüsant ihre eigene Sicht auf Heldinnen vorgetragen und Ensemble-Mitglieder der Hannover-Revue „Kröpcke-Musical“ haben mit schwungvollen Liedern das Publikum begeistert.

Eine Frauen-IDEE die überzeugt. Wir vermieten seit 15 Jahren erfolgreich Büroräume an Unternehmerinnen und Existenzgründerinnen und bieten ihnen bestmögliche Startchancen  in die Selbstständigkeit.

ZeltUrte3

 

Skulptur

 

Ensemble3

 

Kroepcke Uhr2

 

Aufsteller Kunstaktion 

 

Kunstaktion

 

Kunstaktion5

"Gründerinnen in Hannover im Aufwind". bundesweite gründerinnenagentur (bga) zu Gast im UZH

Das UZH ist gemeinsam mit Gründerinnen-Consult, hannover-impuls GmbH seit 2004 Regionalvertreterin Niedersachsens für die bundesweite gründerinnenagentur (bga).

Um Potentiale von Frauen in der Wirtschaft und am Markt zu mobilisieren und die Chancen zu nutzen, die der Strukturwandel Frauen bietet, fördert Deutschland die unternehmerische Selbständigkeit von Frauen. Die bga bündelt Informationen und Serviceleistungen zur unternehmerischen Selbständigkeit von Frauen. Dafür nutzt sie Erkenntnisse aus der Forschung und Erfahrungen aus der Praxis.

Regelmäßig treffen sich die Regionalverantwortlichen aller Bundesländer als Think Tank für die Unterstützung der unternehmerischen Selbständigkeit von Frauen. So auch am 30.06. und 01.07. im UZH.

So wurde ein Diskurs darüber geführt wie es möglich ist, den Anteil von Frauen bei Unternehmensgründungen zu erhöhen bzw. perspektivisch innovative Ansätze für die zukünftige Ausgestaltung weiblichen Gründungsgeschehens zu finden.

Iris Kronenbitter, Leiterin der bga sagte dazu: "Frauen spielen eine tragende Rolle, wenn es darum geht, die Leistungsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Deutschland zu stärken. Qualität in der Gründung und Gründungsberatung für Frauen in allen Phasen ihrer Gründungen zu ermöglichen, zu sichern und erfolgreiche Gründerinnen sichtbar zu machen, das ist ein Ziel unseres Engagements.

bga Treffen im UZH

LEBENSART LINDEN das Stadtteilmagazin

Anzeige_Magazin Lebensart Linden 2014_2