Aktuelle Ausstellung im Unternehmerinnen-Zentrum Hannover

Öffentliche Ausstellungen in den Fluren der beiden Bürohäuser des Unternehmerinnen-Zentrums Hannover gehören von Anfang an zum Konzept des Hauses. Im Laufe der Jahre haben viele Künstlerinnen und Künstler verschiedenste Arbeiten gezeigt, sowohl Malerei in unterschiedlichen Techniken, Skulptur und Fotografie waren vertreten aber auch Arbeiten handwerklicher Gestaltung.

Das UZH zeigt in seinen zwei Häusern bis 27.07.2017 Arbeiten von Werner Serafin

Ausstellung: Mo - Fr: 10.00 - 14.00 Uhr  

In den 80er Jahren gestaltete Werner Serafin Bilder in Airbrushtechnik. Mit Comics aus Amerika ist Werner Serafin groß geworden und sie haben ihn nicht mehr losgelassen. Seine Bilder sind eine Hommage an diese Zeichner, Frank Fazetta, Alex Raymond, Harold Foster, Milton Canniff und alle anderen. Hintergründe erinnern an die Drucktechnik der Comics aus den 40er und 50er Jahren. Bei den Monroe Bildern ist dies umgekehrt, in dem er die Fotos auf eine Farbe reduziert und diese dann punktiert ausgemalt hat.
Auch bei den Reiseimpressionen ist der jeweilige Hintergrund, wie in den Comiczeichnungen, nur skizzenhaft dargestellt.

Seine Reisebilder sollten aus drei "Motiven" bestehen. Eine Landestypische Blume, ein "Wahrzeichen" und die typische Landschaft als Hintergrund mit dem die Reise wieder erlebt wird.

Seine neue Leidenschaft sind Stillleben mit Ölfarbe auf Leinwand in den Größen 20 x 20 und 24 x 18 cm. Als Vorbild dienten ihm die Aquarelle von Billi Showell und als Motive Obst und Gemüse. In der Weiterentwicklung entstanden größere Formate und Serien. Zurzeit entstehen in Aquarelltechnik Landschaftsbilder in verschiedenen Größen auf Büttenpapier oder Blumenbilder in kleinen Formaten auf Leinwand. Am liebsten malt er Plein Air. "Es ist der Reiz, der von einem Landschaftsmotiv ausgeht und uns zur Umsetzung drängt. Andererseits ist das Malen vor dem Motiv mit vielen Eindrücken verbunden, die in die Bildgestaltung einfließen." sagt Werner Serafin. Für diese Art der Malerei hat er an mehreren Workshops und Malreisen teilgenommen u.a. mit Claudia Kastner, Ekkehard Hofmann und Gerd Ruhland.

In den letzten Jahren waren Arbeiten von Werner Serafin in mehreren Ausstellungen in Hannover zu sehen, u.a. im SofaLoft, im Bistro Amadeus oder im Kommunalen Senioren Service.


norma jean Werner Serafin
Norma Jean


Impressionen aus Malta Werner Serafin
Impressionen aus Malta



Zu der ständigen Ausstellung  im UZH gehören Bilder, Objekte und Installationen von folgenden KünstlerInnen:


Giselheid Cornelsen
(Hannover)Malerei "Räume" Mischtechnik, Linoldruck, Fotocollage
Gabriele Düwelhenke(Hannover) Objekte "Frauen in Bewegung"
Renate Ellereit-Laube(Frielingen)Figuren
Ursula Hagedorn(Hannover) Malerei/Collage
Eckhard Heering         (Hannover)Malerei/Collage
Inge-Rose Lippok(Hannover) Installationen aus Acryl
Hannes Neubauer(Hildesheim) freie Plastik "Wirtschaft & Kunst - Korrespondenzen"
Martin Pfeiffer(Hannover) Abstrakte Malerei
Ute Rönnpag-Lohmeyer

(Hannover)Doppeldeutigkeit
Annette Welke(Walsrode)Textile Kunst

Acrylinstallationen

15 Jahre UZH - 15 Jahre Kunstaktionen zum Mitmachen

Anlässlich unseres 15-jährigen Jubiläums haben unsere Gäste, zusammen mit der Künstlerin Inge-Rose Lippok, mit viel Freude und Kreativität gemeinsam Acrylinstallationen erarbeitet.

 

Kunstaktion5Kuenstlerin_BS_IL

Kunstaktion3Kunstaktion

Objekt_BaumObjekt_Zaun

Zu sehen sind die Ergebnisse in den Fluren unseres Zentrums!

IMG_4349IMG_4344

IMG_4332IMG_4331

 

Pflasterkunst im Unternehmerinnen-Zentrum

Beim Sommerfest 2010, anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Unternehmerinnen-Zentrums, wurden unsere Gäste zum Mitmachen und Gestalten von Pflastersteinen aufgefordert. Mit viel Spaß und Kreativität haben sie die Pflastersteine bemalt.

IMG_5605_2IMG_5606_2IMG_5670_2

Die Ergebnisse sind jetzt auf dem Weg zwischen Haus 9 und 11 zu sehen.

IMG_7105_3IMG_7527_2